Osteopathie Chur Praxis Joppe Theijse Osteopathiepraxis Graubünden

Was versteht man unter Osteopathie?

Osteopathie ist eine ganzheitliche, systemische und manuelle Heilmethode, zurückgehend auf den amerikanischen Arzt Dr. Taylor Still (1828-1917). Sein Grundsatz «Leben ist Bewegung» ist noch heute prägend für die osteopathische Diagnostik und Therapie und oberstes Kriterium für die optimale Funktion des menschlichen Organismus. Dabei bezieht sich diese Aussage nicht nur auf das Muskel-Skelett-System, sondern auch auf den Schädel, die Weichteile, innere Organe, Nerven- und Gefässbahnen.

Der Leitssatz «Leben ist Bewegung»

Der Körper funktioniert dank der Möglichkeit, Bewegungen auszuführen. Es handelt sich dabei nicht nur um die bekannten Bewegungen von Gelenken, sondern auch um feine, rhythmische und unbewusste Bewegungen von beinahe allen Körperstrukturen und Organen. Der Rhythmus der Lunge und des Herzens ist uns allen bekannt, aber auch die Peristaltik des Darmtraktes, die Bewegungen des Blutes, der Lymphe sowie der Hirnflüssigkeit gehören dazu. Jede dieser körperlichen Strukturen hat seine eigene Bewegung. So legen die Nieren pro Tag eine Wegstrecke von 600m zurück, bei jedem Atemzug je 1.5 cm nach unten und oben.

Kommt es zu einem Bewegungsverlust, kann dies zu Schmerzen führen. Andererseits können bestimmte Lebensgewohnheiten und Ernährungsmuster Bewegungen einschränken und nicht nur die reine körperliche Bewegung beeinflussen, sondern auch die feinstoffliche Ebene von Organen, Weichteilen oder Nervenbahnen beeinträchtigen.
 


Wie sieht eine osteopathische Behandlung aus?

Die Osteopathen sehen die Faszie als Schlüssel für Diagnostik und Therapie.Die/Der Osteopath/in ist in ihrer/seiner Arbeit darauf bedacht, Rhythmus, Spannungen und Mobilität bzw. auftretende Störungen festzustellen. Mit geschulten Händen, Fingerspitzengefühl, Konzentration und exakten Kenntnissen von physiologischen und anatomischen Zusammenhängen ist es möglich, verminderte Bewegungsfreiheit zu ertasten und entsprechende Impulse zur bestmöglichen Wiederherstellung der Mobilität zu setzen. Ziel der Behandlung durch den Osteopathen ist die Wiederherstellung des individuellen Gleichgewichtes im Körper.

Wichtige Fragen

Antworten auf weitere wichtige Fragen rund um die Osteopathie und eine osteopathische Behandlung finden Sie hier >>>